Fruchtbarkeit

Fruchtbarkeit ist keine Frage des Zufalls

frucht01frucht02frucht03frucht04

Nicht nur durch ausreichende Bewässerung allein wird die Fruchtbarkeit des sandigen Wüstenbodens optimiert. Zugesetzter Kompost, der aus dem Dung von Kamelen, Ziegen, Schafen, Hühnern und einzelnen Rindern sowie den Überresten aus Landwirtschaft und Küche zubereitet wird, biodynamische Präparate sowie eine umsichtige, ausgeklügelte Pflege der Pflanzen und des Bodens tragen wesentlich zur Vitalität und Gesundheit der Pflanzen bei und sorgen für eine ständige  Bodenverbesserung.

frucht05frucht06frucht07frucht08

Dafür steht den Bauern in den Oasen eine für diese Gegend untypisch gute Ausstattung an Arbeitsmaterialen und Werkzeugen zur Verfügung.

frucht09frucht10frucht11frucht12